Continous Improvement: Von den Besten lernen

Continous Improvement bedeutet jeden Tag ein wenig besser zu werden. Hierbei setzt man auf Prozessen auf, die bereits bekannt und bewährt sind, verbessert diese und bewertet anschließend das Resultat.
War die „Verbesserung“ wirklich eine Verbesserung, behält man das Verfahren bei. Wenn nicht, verwirft man die Änderung und macht weiter wie bisher.

Als Software-Entwickler steht man jeden Tag vor neuen Herausforderungen und oftmals googelt man nach Lösungen für ein bestimmtes Problem – sei es, wie man am besten Objekte in das JSON-Format umwandelt, wie man effektive Such- und Sortiertalgorithmen implementiert oder was auch immer.
Die gefundenen Lösungen kann man oft 1:1 aus dem Internet in seinen Code übernehmen und hat somit die Aufgabe gelöst.
Das Internet ist voll von guten Lösungsvorschlägen, tatsächlich hängt die Qualität der gefundenen Lösungen aber vom Glück beim Suchen ab.
Der Ansatz beim Continous Improvement ist es, immer die beste Lösung zu nehmen und diese weiter zu verbessern.
Bei Code-Schnippseln (Snippets) bietet es sich an die gefundenen oder selbst erarbeiteten Lösungen in ein eigenes Repository oder in einem Wiki zu speichern. Interne Entwickler können erst dort nach Lösungen suchen, bevor sie mit einer Internetrecherche beginnen.
Interne Code-Snippets können firmenintern diskutiert und verbessert werden – und, anders als Lösungen aus dem Internet – unter die Kontrolle der internen Qualitätssicherung gestellt werden.
Die Snippets können einfach in ein vorhandenes Wiki eingetragen werden.
Es können aber auch vorhandene Funktionen, wie etwa die Snippets-Funktion bei Gitlab, verwendet werden.
Intern verwenden wir Atlassian Bitbucket zusammen mit einem Snippet-Plug-In, welches die Code-Schnipsel verwaltet und durchsuchbar macht.
Die so gespeicherten Code-Fragmente können von jedem Entwickler verbessert – oder durch bessere Lösungen ersetzt werden.
Die Kommentarfunktion erlaubt den Entwicklern über Verbesserungsmöglichkeiten zu diskutieren und macht bestimme Lösungsmuster für andere Programmierer nachvollziehbar.
Es ist natürlich nur fair, wenn man seine Lösungen mit anderen Entwicklern im Internet teilt und die Lösungen z.B. auf der Firmen-Webseite verfügbar macht (so weit sind wir allerdings im Moment noch nicht, das Thema steht aber auf der ToDo-Liste.

Beispiel für einen Code-Schnipsel in Bitbucket

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s